iBackup

iBackup

Mit iBackup hat man die Möglichkeit sehr einfach Backups zu erstellen. In dem Frontend von iBackup lässt sich einstellen was und wohin man sichern möchte. Mit iBackup hat man eine sehr komfortable Möglichkeit sich vor Datenverlust zu schützen und zeigt abrauchenden Festplatten die kalte Schulter!

Screenshots von iBackup

Optionen von iBackup

Man kann z.B. anhaken das die iTunes Bibliothek, die Systemeintellungen und das Adressbuch gesichert werden soll und das Ganze manuell oder zeitgesteuert z.B. auf einer externen Festplatte ablegen lassen.

ach department phone

Die Wiederherstellung geht ebenfalls sehr easy von statten.

Die Software lässt sich einfach mit Plugins erweitern und per Update auf dem aktuellsten Stand halten.

iBackup: Download

    • nosferatu1875

      Ich benutze es schon seit letzten Dezember und kann es nur weiter empfehlen!

    • Jens

      Sichert leider nicht differenziell, aber wenigstens inkrementell.
      Scheinbar wird ein verschlüsseltes, propretäres Format verwendet. Das halte ich für kritisch -> läuft iBackup auf zukünfitgen Mac-OS nicht (mehr), waren alle Backups für die Katz‘. Lion wird aber zunächst mal unterstützt.

Einen Kommentar schreiben