Smultron

Smultron

Lange habe ich nach einem guten Freeware Editor gesucht mit dem man CSS, HTML, PHP und XML Dateien vernünftig bearbeiten kann. Bis jetzt habe ich dazu Taco HTML Edit verwendet und war damit auch mittelprächtig zufrieden. Nun habe ich die neue Version von Smultron entdeckt und die Oberfläche gefällt mir auf Anhieb recht gut und so bin ich auf Smultron geswitcht. Die Oberfläche ist im bewährten Mac OS X Style und die Funktionen reichen mir persönlich vollends aus. So kann man natürlich mit Tabs arbeiten und hat auf der linken Seite eine Übersicht der geöffneten Files, was mich sehr anspricht.

Screenshots von Smultron

Die einzelnen Zeilen sind schön durchnummeriert und die Farbgestaltung ist übersichtlich so das ich mich auf Anhieb gut aufgehoben fühle. Das Suchfeld ist direkt in den „Header“ von Smultron integriert was ich als gut platziert empfinde.

Features von Smultron

  • „Code Snippet“ Verwaltung
  • „Close Tags“ Funktion
  • Tabfähig
  • Deutsch lokalisiert

Update: Smultron steht nur bis Version 3.5.1 als Freeware zu Verfügung. Die zukünftigen Versionen (derzeit 3.8) stehen im Mac App Store zur Verfügung. Kostenpunkt: 3,99 EUR. (Stand 06.01.11)

Smultron: Download

    • Charlie

      Leider wird Smultron nicht mehr supportet. Für Snow Leopard gibt es auf Sourceforge noch eine BETA, aber ansonsten scheint das Projekt abandoned. Schade.

Einen Kommentar schreiben